In 7 Schritten zum erfolgreichen Marketingplan

BudgetplanUm wertvolle Marketinggelder zielgerichtet einsetzen zu können, sollte Marketing strukturiert und systematisch geplant und auf fundierte Analysen gestützt werden. Dazu ist ein logisches und ganzheitliches Vorgehen angebracht: die Marketingplanung. Aber wie sieht so ein Marletingplan genau aus? Wie läuft dieser Planungsprozess ab und welche Schritte beinhaltet er?

Die 7 Schritte der strategischen Marketingplanung:

Um die verfügbaren Mittel zielgerichtet in gewinnbringende Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen zu investieren, müssen einige Vorüberlegungen angestellt werden, auf Basis derer die Maßnahmen später abgeleitet werden.

So gehen Sie vor, um Ihr Marketing strukturiert zu planen:

1. Strategische Unternehmensplanung

Ohne zentrale Vorgaben geht es nicht: Die allgemeine Unternehmenszielsetzung und –Strategie bilden immer die Basis Ihrer Marketingarbeit. Ihre Maßnahmen dienen immer dazu, diese übergeordnete Unternehmenszielstellung zu stützen.

2. Situationsanalyse und Marktübersicht

Steht die Unternehmensplanung, verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über die Ausgangslage und führen eine Situationsanalyse durch.
Denn je besser das Marktgeschehen erkannt und verstanden wird, umso sicherer lassen sich die Marktchancen und Marktrisiken abschätzen, die Marketingziele definieren und die zur Realisierung erforderlichen Maßnahmen erarbeiten. Sie betrachten in Ihrer Analyse sowohl die Unternehmensumwelt, in der Sie sich zum Beispiel ihre Absatzmärkte, Ihre Kunden und Ihre Konkurrenten anschauen, als auch ihre interne Situation: Ihre Stärken und Ihre Schwächen sowie Ihre bisherige Marketingarbeit.

3. Marketing-Zieldefinition

Ein Ziel beinhaltet das, was ein Unternehmen erreichen will. Eine Strategie
gibt Auskunft darüber, wie diese Ziele erreicht werden sollen.

Sie sind Ihre Orientierungshilfe und Richtschnur im Marketing: die Ziele. Auf Basis Ihrer Unternehmensziele und Analyseergebnisse formulieren Sie nun ganz konkrete Ziele für Ihre Marketingarbeit. Aus diesen Zielen leiten Sie später Ihre Maßnahmen ab.
Bedenken Sie auch, dass Ihre Ziele nötig sind, um den Erfolg Ihrer Aktionen später auch messen zu können. Ist kein gewünschter Sollzustand definiert, kann keine Erfolgsmessung durchgeführt werden.

4. Marketingstrategie

Mit der Marketingstrategie treffen Sie Grundsatzentscheidungen und geben Antwort auf die Frage, WIE Sie prinzipiell Ihre Ziele erreichen wollen.

5. Planungskonzepte zur Performance-Messung

Im Rahmen Ihrer Planung sollten Sie auch bereits die Analyse Ihres Marketingerfolges berücksichtigen und entsprechende Mess-Konzepte entwickeln. Darüber hinaus entwickeln Sie Kennzahlen zur Erfolgsmessung unter Berücksichtigung der Zielsetzung.

6. Aufbau- und Ablauf-Organisation

Überlegen Sie auch immer, ob Ihre Marketingorganisation so aufgestellt ist, dass sie alle Anforderungen gut und schnell erfüllen und alle Ziele erreichen kann.
Wo ist das Marketing angesiedelt und wie ist es organisiert? Sind alle Aufgaben klar definiert? Welche Schnittstellen zu anderen Organisationseinheiten gibt es? Welche Prozesse und Abläufe müssen gezeichnet werden? Wer arbeitet wann, wie und wo mit wem?

7. Budget- und operativ-taktische Maßnahmenplanung

Nun definieren Sie die einzelnen Aktionen und Maßnahmen, die ergriffen werden sollen, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Bedenken Sie, dass Marketing nicht nur die Bereitstellung von Broschüren und die Organisation von Events umfasst. Bedienen Sie sich des gesamten Marketing-Mix. Versehen Sie diese Maßnahmen anschließend mit einem Budget. Aus dieser Planung ergibt sich letztlich auch Ihr Personalplan.

Anschließend setzen Sie Ihre geplanten Aktionen konsequent um. Beobachten Sie stetig die Ergebnisse und auch Marktbewegungen und justieren Ihren Plan falls nötig.

 

http://www.sinnwert-marketing.de/kontakt/


Über den Autor:

Rita LöschkeRita Löschke ist Expertin für strategisches Marketing und Geschäftsführerin der SinnWert Marketing GmbH.

Seit mehr als 17 Jahren ist Marketing ihr Broterwerb und ihre Leidenschaft. Sie trainiert, berät und unterstützt KMU-Marketer und Geschäftsführer in Marketingfragen. www.sinnwert-marketing.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.